Über Uns

Motivation durch Spaß am Lernen

Das Lernteam ist ein modernes Lerninstitut für alle Altersgruppen. Wir sind der Meinung, dass ein optimaler Erfolg und eine positive Motivation nur durch Spaß am Lernen dauerhaft erreicht werden können.

Gemeinsames Arbeiten und Lernen, eine persönliche Atmosphäre und eine individuelle Förderung sind uns daher besonders wichtig. Wir bieten neben Nachhilfe auch ein breit gefächertes Kursangebot.

Ein kompetentes Team führt zum Erfolg

Unsere Lehrkräfte sind Experten auf ihrem Gebiet. Um Sie bestmö¶glich zu unterstützen, sind fachliche Qualifikation und Engagement für uns eine Selbstverstä¤ndlichkeit.

Ein enger Kontakt mit Eltern und Lehrern ist uns wichtig.

Regelmäßige Gespräche mit den Eltern und Lehrern unserer Nachhilfeschüler sollen eine umfassende Förderung gewährleisten. So bleiben alle Seiten informiert über die Entwicklung und Fortschritte des Schülers und kö¶nnen zu einer optimalen Unterstützung beitragen.

Referenzen

  • Projekt "Eltern schnuppern Schule" an der Grundschule Jürgens Hof in Herne in Kooperation mit Lernen vor Ort an 4 Terminen im ersten Halbjahr 2014.
  • Projekt "Eltern schnuppern Schule" an der Laurentius-Grundschule in Herne in Kooperation mit Lernen vor Ort an 4 Terminen im ersten Halbjahr 2014.
  • Projekt "Eltern schnuppern Schule" an der Grundschule Börsinghauser StraÃe in Herne in Kooperation mit Lernen vor Ort an 4 Terminen im ersten Halbjahr 2014.
  • Projekt "Eltern schnuppern Schule" an der Max-Wiethoff-Grundschule in Herne in Kooperation mit Lernen vor Ort an 4 Terminen im ersten Halbjahr 2014.
  • Ganztägiger Workshop an der Realschule Strünkede zum Thema Lerntechniken mit unterschiedlichen Schwerpunkten für die gesamte Jahrgangsstufe 7
  • Projekt "Elternschule" an der Max-Wiethoff-Grundschule in Herne in Kooperation mit Lernen vor Ort an 5 Terminen im ersten Halbjahr 2013.
  • Projekt "Elternschule" an der Grundschule Langforthstraße/Regenbogenschule in Herne in Kooperation mit Lernen vor Ort an 4 Terminen im ersten Halbjahr 2013.
  • Elternworkshop zum Thema "Selbstständigkeit" (Titel: Das kann ich schon alleine) an der Grundschule Berliner Platz in Herne in Kooperation mit Lernen vor Ort an 3 Terminen im zweiten Halbjahr 2013.
  • Sprachförderung im Rahmen eines Sprachcamps in den Herbstferien für Grundschulkinder mit und ohne Migrationshintergrund in Kooperation mit dem Circus Schnick-Schnack e.V., Herne.
  • Teamtag in der Kita "Rappelkiste" zum Thema Sprachförderung im November 2013 in Kooperation mit dem Circus Schnick-Schnack e.V.
  • Projekt "Elternschule" an der Max-Wiethoff-Grundschule in Herne in Kooperation mit Lernen vor Ort an 4 Terminen im ersten Halbjahr 2012.
  • Sprachförderung im Rahmen eines Sprachcamps in den Oster- und Sommerferien für Grundschulkinder mit und ohne Migrationshintergrund in Kooperation mit dem Circus Schnick-Schnack e.V., Herne.
  • Elternvortrag zum Thema "Hausaufgaben" im Jugendzentrum "Die Wache", Herne.
  • Sprachförderung im Rahmen eines Sprachcamps in den Herbstferien für Grundschulkinder mit und ohne Migrationshintergrund in Kooperation mit dem Circus Schnick-Schnack e.V., Herne.
  • Vortrag zum Thema "Fördermöglichkeiten bei Lese-Rechtschreibschwäche" an der Grundschule Berliner Platz, Herne.
  • Englischunterricht im Rahmen der Maßnahme "Werkstattjahr" beim Bildungszentrum des Handels e.V., Recklinghausen
  • Kursangebot "Englisch für (Groß-)Eltern - Auffrischungskurs" in Kooperation mit dem Treffpunkt Eickel.
  • Englischunterricht im Rahmen der Maßnahme "Werkstattjahr" beim Bildungszentrum des Handels e.V., Recklinghausen
  • Deutsch- und Englischunterricht im Rahmen der Maßnahme BOQ-BEAT (Berufliche Orientierung und Qualifizierung für eine Betriebliche Erst-Ausbildung in Teilzeit, Arbeit oder schulische Berufsausbildung für junge Mütter und Väter im Rahmen von Arbeitsgelegenheiten in der Entgeltvariante) in Kooperation mit RE/init e.V. und dem Bildungszentrum des Handels in Bochum.
  • seit Januar 2009: Durchführung von Englischkursen für Senioren im Auftrag der Seniorenberatungsstelle der Stadt Herne
  • seit 2009: Kooperation mit der Familien- und Schulberatungsstelle sowie dem Fachbereich Kinder-Jugend-Familie der Stadt Herne, Durchführung von LRS- und Dyskalkulieförderung
  • seit Januar 2012: Kooperation mit dem Jobcenter im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets, Durchführung von Nachhilfeunterricht in verschiedenen Fächern und Altersstufen sowie Förderung von Schülern mit Rechenschwäche oder Lese-Rechtschreibschwäche